Sie sind hier: Startseite » News

News bei Wissen, Grenzwissen und mehr...

Allgmeine News aus der Wissenschaft. Bild: Public Domain.
Allgmeine News aus der Wissenschaft. Bild: Public Domain.
Wissenschaft allgemein...
Forscher erschaffen ?lebende? Roboter aus Froschzellen

Forscher der University of Vermont und der Tufts University haben es geschafft, programmierbare Organismen zu bauen. In Zukunft sollen diese ?Xenobots? Mikroplastik aus den Meeren oder Plaque aus unseren Arterien entfernen können.

Warum dieser Tintenfisch eine 3-D-Brille trägt

Können Tintenfische dreidimensional sehen?

Warum dieser Tintenfisch eine 3-D-Brille trägt

Forscher an der Universität in Minnesota haben Tintenfischen 3-D-Brillen aufgesetzt, um Sehvermögen und Intelligenz der Tiere zu testen. Dabei kamen sie zu einem erstaunlichen Ergebnis.

?Wir wollen nach Leben suchen?

Gleich vier Missionen zum Mars sind für 2020 geplant. Die USA, Europa, China und die Vereinigten Arabischen Emirate wollen den Roten Planeten erforschen ? oder nach außerirdischem Leben suchen. Doch gerade diese Mission gilt als riskant.

Nachtaktiv: Höhlenjäger

Fledermäuse sind perfekte Jäger der Nacht. Hier werden sie selbst zur Beute von Waranen, Pythons und Vipern, die sich optimal an den Lebensrhythmus ihrer Opfer angepasst haben.

Schlagzeilen aus Astronomie & Raumfahrt.  Bild: Public Domain.
Schlagzeilen aus Astronomie & Raumfahrt. Bild: Public Domain.
Astronomie & Raumfahrt...
Astronomen decken den interstellaren Zusammenhang eines der Bausteine des Lebens auf

Phosphor, der in unserer DNA und in den Zellmembranen vorhanden ist, ist ein wesentliches Element für das Leben, wie wir es kennen. Aber wie es auf die frühe Erde gelangte, ist ein Rätsel. Astronomen haben nun die Reise des Phosphors von den...

Sterne und Weltraum Heft 02 / 2020

Was an der Astronomie viele so fasziniert, ist das Geheimnisvolle und das Extreme. Geht es Ihnen ähnlich? Dann dürfen Sie auf das vorliegende Heft gespannt sein. Die Titelgeschichte bietet neue Einblicke in eine aktive Galaxie. Der Blazar TXS 0506 +...

?Insight Investment Astronomy Photographer of the Year 2020?-Wettbewerb startet

Zusammenarbeit der ESO mit dem Royal Observatory Greenwich Das Royal Observatory Greenwich hat in Zusammenarbeit mit Insight Investment und dem BBC Sky at Night Magazine die Schlüsseldaten für den Insight Investment Astronomy...

3. Woche - NGC 6946, die große ?face-on?-Spiralgalaxie im Cepheus

Spiralgalaxien erscheinen uns am schönsten, wenn wir sie in der direkten Draufsicht anschauen können. Eine dieser prächtigen ?face-on?-Galaxien ist NGC 6946 im Sternbild Cepheus. Man nennt sie populär auch ?Feuerwerksgalaxie?. Ihre Position am Himmel...

Stellare Schwermetalle können die Geschichte von Galaxien verfolgen

Astronomen haben Zeichen von 9 Schwermetallen im Infrarotlicht von Überriesen- und Riesensternen katalogisiert. Neue Beobachtungen, die auf diesem Katalog basieren, werden den Forschern helfen zu verstehen, wie Sternfusionen mit binären Neutronen die...

Neues aus der Archäologie.  Bild: Public Domain.
Neues aus der Archäologie. Bild: Public Domain.
Archäologie...
Schöne Literatur zur Bewältigung eines Königsmordes

Im Alten Ägypten waren die Pharaonen als weltliche Herrscher und Götter zugleich quasi unantastbar ? bis vor mehr als 4.000 Jahren Amenemhet I. wahrscheinlich einem Attentat zum Opfer fiel. Das ungeheuerliche Ereignis Königsmord stürzte die damalige Elite in eine Sinnkrise. Der Ägyptologe Prof. Dr. Ludwig D. Morenz stellt die These auf, dass die zu dieser Zeit entstandene "schöne Literatur" der Altägypter zur Bewältigung des Traumas genutzt wurde.

Notre Dame in Paris: 3D-Daten für den Wiederaufbau

Universität Bamberg hat mit französischer Forschungsorganisation einen umfangreichen Kooperationsvertrag unterzeichnet | Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg, die französische Forschungsorganisation »Centre national de la recherche scientifique« (CNRS) und das französische Ministerium für Kultur haben einen Vertrag über die Beteiligung der Bamberger Kunstgeschichte in der Initiative »Chantier Notre-Dame« unterzeichnet. In dieser Initiative bringt das CNRS Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachbereichen zusammen, um eine wissenschaftliche Grundlage für den Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu schaffen. Das Wahrzeichen von Paris war am 15. April 2019 in Brand geraten und teilweise zerstört worden.

Immer gegen den Uhrzeigersinn: Rätsel frühneolithischer Hausausrichtungen gelöst

Menschliches Verhalten wird von vielen Dingen beeinflusst, die uns meist unbewusst bleiben. Dazu gehört ein Phänomen, das unter Wahrnehmungspsychologen unter dem Begriff »Pseudoneglect« bekannt ist. Damit bezeichnen sie die Beobachtung, dass gesunde Menschen ihr linkes Gesichtsfeld gegenüber dem rechten bevorzugen und deshalb eine Linie regelhaft links der Mitte teilen. Eine heute in der Online-Zeitschrift PLOS ONE veröffentlichte Studie zeigt nun erstmals, welchen Effekt diese unscheinbare Abweichung in der prähistorischen Vergangenheit hatte.

Niedergermanischer Limes: Antrag zur Aufnahme in das UNESCO-Welterbe eingereicht

2021 soll der Niedergermanische Limes als UNESCO-Welterbe eingetragen werden. Am Donnerstag (9. Januar 2020) wurde der gemeinsame Antrag der Limes-Partner Niederlande, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz beim World Heritage Center der UNESCO in Paris eingereicht. Damit haben die Partner das erste Ziel ihrer vor fünf Jahren unterzeichneten Vereinbarung erreicht.

Isotopenanalyse weist auf Kriegsgefangene hin

Am Boden eines Wasserspeichers der früheren Maya-Stadt Uxul im heutigen Mexiko haben Altamerikanisten der Universität Bonn vor mehreren Jahren Knochen von etwa 20 Menschen gefunden, die offenbar vor rund 1.400 Jahren getötet und zerstückelt wurden. Kamen diese Opfer aus Uxul oder aus anderen Regionen des Mayagebiets? Eine Strontium-Isotopenanalyse der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM) ergab, dass einige der Getöteten in mindestens 150 Kilometer Entfernung von Uxul aufgewachsen sind.

Neues aus der Geologie.  Bild: Public Domain.
Neues aus der Geologie. Bild: Public Domain.
Geologie...

Der Feed ist im Moment leider nicht erreichbar.

Neues von den Grenzwissenschaften
Neues von den Grenzwissenschaften
Grenzwissenschaften...
Ruth Henrich: Vorträge und Workshop

Sonnabend, 8. Februar 2020 – Eintritt 30.- ? Wegen der besseren Planbarkeit ist es erforderlich den Betrag von 30.- ? für beide Vorträge bis spätestens 1. Februar 2020 auf das FGK Konto zu überweisen. Bitte denkt daran, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist. ::Hier befindet sich die Kurzform des Wochenendes ::mit Ruth Henrich einschl. […]

3.-5.4.20 – FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS

Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK) ist Sponsor des Internet-Magazins Mystikum. Die aktuelle Ausgabe des Gratis-Magazins als pdf-Datei: Mystikum Vorschau – FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS vom 3.-5. April 2020 – Das Programm wurde am 31.12.2019 AKTUALISIERT Veranstaltungsort: Kasseler Hof – Marktplatz 2 ? 34289 Zierenberg bei Kassel – Web: www.fgk.org – E-Mail Kontakt: fgk.org(et)web.de Eine Zusammenstellung […]

17.1.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

Veranstaltung der UFO-Studiengruppe Hannover (41 Jahre – 1979-2020) Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- ?, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus. […]

3. Deltaförmige Flugobjekte im Mondlicht

Weiß die Erde was da fliegt? ::Foto – ©Dr. W. Burk – bearbeitet von ©Dipl.-Ing. Horst Grünfelder Unsere lebendige Erde verwendet 4 verschiedene Frequenzbänder, um alles Fliegende zu beobachten. Das ist eigentlich ein kurioses Phänomen. Während z.B. ein Modellflugzeug, das am Boden wartet, für die Erde zunächst neutral ist, wird der Miniflieger, ähnlich wie hier […]

Die Geheimnisse der Cheops-Pyramide

Seit Hunderten von Jahren versucht man, die Geheimnisse der Cheopspyramide zu lüften. Ein internationales Forscherteam will nun mithilfe hochmoderner Technologie Klarheit schaffen. Durch Messung kosmischer Strahlung wird eine Art Röntgenbild erstellt. So sollen Hohlräume aufgespürt werden. Gibt es verborgene Schätze? Können neue Erkenntnisse gewonnen werden über die Funktion der Pyramide? ::Lexikon der Astronomie – Myonen

Aktuelles vom Wetter und dem Klima
Aktuelles vom Wetter und dem Klima
Klima & Wetter...
Allgemeine Wetterlage

In der Nacht zum Sonntag wechselnd bis stark bewölkt und gebietsweise Schauer, teils bis in tiefe Lagen als Schnee. Auch an den Alpen weiterhin leichter Schneefall. Tiefstwerte an den Küsten um 4 Grad, sonst +2 bis -4 Grad. Dabei gebietsweise Glätte.

Wetter-Überblick Deutschland für den 18.01.2020

Norden: wolkig 4 °C/6 °C
Westen: wolkig 4 °C/6 °C
Süden: leichter Regen 1 °C/4 °C
Osten: wolkig 3 °C/7 °C

Wetterwarnungen für Deutschland

Wetterwarnungen für Deutschland.

Österreichwetter

Heute Nachmittag breiten sich dichte Wolken und auch Niederschläge ostwärts aus. Im Westen hört es auf zu schneien, im Osten setzt der Schneefall oder Regen ein. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 500 und 700 Meter Seehöhe. Im Norden und Osten kann es zum Teil auch gefrierenden Regen geben. Zeitweise weht dazu lebhafter, auf den Bergen auch kräftiger Wind aus West bis Nordwest. Die Höchstwerte liegen zwischen minus 2 und plus 4 Grad. In 2000 Meter hat es von West nach Ost minus 8 bis minus 5 Grad.

Schweizwetter

Heute Nachmittag ist es nur noch im Osten stark bewölkt und es fällt noch etwas Niederschlag. Von Westen her lockert es weiter auf und die Sonne zeigt sich. Allerdings sind noch einzelne Schauer unterwegs. Die Schneefallgrenze sinkt dabei wahrscheinlich bis in tiefere Lagen. Zunächst weht noch mäßiger Südwestwind, in den Bergen schon Westwind. Die Höchstwerte liegen zwischen 0 und 9 Grad, in 2000 Metern um minus 8 Grad.

Aktuelles zu erneuerbaren Energien. Bild: Florian Gerlach (Navaro)
Aktuelles zu erneuerbaren Energien. Bild: Florian Gerlach (Navaro)
Erneuerbare Energien...
Erneuerbare Energie legt zu - Milder Winter hilft: Deutschland kommt bei Klimaschutz voran

Berlin (dpa) - Erstmals seit längerem ist Deutschland im Jahr 2018 beim Klimaschutz wieder vorangekommen. Die Treibhausgasemissionen gingen nach einer Prognose des Umweltbundesamtes um mehr als vier Prozent zurück. Dies lag allerdings auch an den Auswirkungen des milden Winters und des Super-Sommers

Verdacht auf Insolvenzverschleppung: Ermittlungen gegen Prokon-Gründer

Gegen den Gründer der zahlungsunfähigen Windenergie-Firma Prokon Regenerative Energien, Carsten Rodbertus, ermittelt die Staatsanwaltschaft Lübeck wegen Insolvenzverschleppung. Nach einem Anfangsverdacht seien nun offizielle Ermittlungen gegen die Verantwortlichen des Unternehmens eingeleitet worden

Ökostrom-Rabatte für Braunkohle-Tagebau steigen stark

Zu den seltsamsten Blüten, die die Energiewende in Deutschland treibt, zählt die Renaissance der besonders umweltschädlichen Braunkohle. Allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres stieg die Produktion von Braunkohlestrom um 11, 7 Prozent. Bereits im Jahr 2012 hatte sie um rund fünf Prozent zuge

Energiewende: Wirtschaft mahnt zügige EEG-Reform an

Die Energiewende stößt in der Wirtschaft weiter auf massiven Widerstand. In der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) fordern Unternehmer von der neuen Regierung ein sofortiges Umsteuern in der Energiewende. Der ungebremste Ausbau der erneuerbaren Energien koste Verbraucher und Unternehmen Milliar

Deutsche Wirtschaft sieht Energiewende kritisch

Die deutsche Wirtschaft wendet sich allmählich von der Energiewende ab. Sogar der einstige Verfechter, Siemens-Chef Peter Löscher, schlägt Alarm: "Die Energiewende befindet sich an einem kritischen Punkt." Auch bei anderen Konzernen sei die Euphorie über das Wachstum der Energie- und Umwelttechnik v